HP Switch

HP Aruba Switche – Serielle Verbindung herstellen

Diese Anleitung beschreibt, wie man unter Ubuntu mit Hilfe von PuTTY eine Verbindung zu einem HP Switch über einen USB-Seriell-Adapter erstellen kann. Dies funktionierte erfolgreich bei den Switchmodellen HP 1910 sowie HP 2530.

Serielle Verbindung via Ubuntu

Zu erst muss PuTTY mit folgenden Befehl installiert werden:

sudo apt install putty

Wir verbinden nun den USB-Seriell-Adapter mit dem Switch und überprüfen mit dem folgenden Befehl, welche USB-ID der USB-Adapter erhalten hat:

kevin.bigalke@ubuntu ~ $ dmesg|grep tty

Wir erhalten nun folgende Ausgabe:

kevin.bigalke@ubuntu ~ $ dmesg|grep tty
[    0.000000] console [tty0] enabled
[    1.681961] serial8250: ttyS0 at I/O 0x3f8 (irq = 4, base_baud = 115200) is a 16550A
[    1.705974] 0000:00:16.3: ttyS4 at I/O 0xe080 (irq = 19, base_baud = 115200) is a 16550A
[   14.070120] usb 1-5: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB0
[   14.070186] usb 1-5: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB1
[   14.070257] usb 1-5: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB2
[   14.070317] usb 1-5: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB3
[   14.070375] usb 1-5: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB4
[80040.971195] usb 1-4: pl2303 converter now attached to ttyUSB5
[80290.219512] pl2303 ttyUSB5: pl2303 converter now disconnected from ttyUSB5
[80293.153920] usb 1-4: pl2303 converter now attached to ttyUSB5
[80434.460980] pl2303 ttyUSB5: pl2303 converter now disconnected from ttyUSB5
[80451.079529] usb 1-4: pl2303 converter now attached to ttyUSB5
[82304.807125] pl2303 ttyUSB5: pl2303 converter now disconnected from ttyUSB5

In diesem Beispiel handelt es sich bei dem USB Adapter um das USB Gerät ttyUSB5. Wir verbinden und daher nun wie folgt via Terminal mit dem Switch:

sudo putty /dev/ttyUSB5 -serial -sercfg 38400,8,n,1,N

Wir werden nun nach dem Logindaten befragt und können, nachdem wir diese eingegeben haben, den Switch konfigurieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.